Beilagen zum Mittagessen

Beilagen zum DDR Mittagessen, waren eigentlich immer an der Tagesordnung. Je nach Verfügbarkeit im Gemüseladen, wurden Möhren, Weißkohl, Sauerkraut etc. eingekauft und frisch als Gemüsebeilage gekocht.

Aber auch Konserven (Gläser) mit Mischgemüse, Erbsen, Möhren, Rotkohl, tafelfertiger Sauerkraut gab es zu kaufen. Bei uns im Delikat gab es Champignon-Dosen. Opa kaufte öfter Pilze oder Spargel im Glas bzw. Dose.

Sauerkraut nach Omas DDR Rezept