Bratkartoffeln mit Sülze und Remouladensoße

Bratkartoffeln mit Sülze und Remouladensoße

Bratkartoffeln mit Sülze und Remouladensoße war ein weiteres Lieblingsgericht in meiner Familie. Allerdings sah die Sülze von unserem Konsumfleischer etwas anders aus, als die heutigen Sülzen. Meine Mutti hat sie damals noch in Essig Zwiebelwasser eingelegt und ziehen lassen.

Bratkartoffeln haben wir unterschiedlich zubereitet. Von übrig gebliebenen Mittagskartoffeln, von Rohen Kartoffeln (war etwas aufwendiger) oder von Pellkartoffeln. Letztere Variante ist heute dran.

Als Vorbereitung Pellkartoffeln kochen. Kleine bis mittelgroße Kartoffen mit Schale ca. 20 Minuten kochen.

Tipp: Nach dem Kochen Wasser abgießen und kaltes Wasser über die Kartoffeln laufen lassen. Eine Weile im kalten Wasser liegen lassen. Dann lassen sie sich hervorragend schälen.

Also Pellkartoffeln kochen, Speck, Zwiebeln und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

gewuerzgurken

Pellkartoffeln schälen und in kompakte Scheiben schnibbeln. In der Zeit die Speckwürfel in der Pfanne anbraten. Dann die Kartoffelscheiben dazu geben.

kartoffeln

Schön würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel. Alles schön scharf anbraten bis die Kartoffeln eine Goldgelbe knusprige Konsistenz haben.

bratkartoffeln

Wenn das der Fall ist, kommen nun die Zwiebeln und die Gewürzgurken hinein. Manchmal nehme ich noch ein bisschen Schinken oder wie hier Bratwurst als Zugabe. Alles schön vermengen und nochmal ca. 5 Minuten weierbraten. Jetzt könnte man noch ein Ei reinschlagen, aber die Variante habe ich schon bei den Igelwürstchen vorgestellt.

So nun sind die Bratkartoffeln fertig und sollten so wie auf dem Foto darunter aussehen.

Die Sülze aufschneiden und _Remoulade dazu. Guten Appetit…sagt Annett

In einem anderen Rezept werde ich die Sülze und die Remouladensoße selber machen und vorstellen. Für unser heutiges Abendbrot war die fertige Sülze mit Remoulade ausreichend.

 

Zur Hauptkategorie DDR Rezepte

Zur Amazon Buchbestellung „So schön war meine DDR“

titelbild-andy-fb